Ein älterer Herr steht vor der Erneuerung seines Passes und entdeckt dabei die ungewöhnliche Nutzung durch seine Frau.

Geschrieben von Peter Zeifert

31 Wochen vor

|

05/11/2023
Ein älterer Herr steht vor der Erneuerung seines Passes und entdeckt dabei die ungewöhnliche Nutzung durch seine Frau.

Ein Pass ist viel mehr als nur ein Dokument für internationale Reisen; er ist ein persönlicher Ausweis der Identität und ein Schlüssel, der die Tore zu anderen Ländern öffnet. Er ist ein Behälter voller Erinnerungen, geprägt von den Geschichten der Reisen, die man unternommen hat, und ein heiliges Gut, das Respekt und Pflege erfordert. Ihn zu verunstalten, ist nicht nur ein Verstoß gegen internationale Reisenormen, sondern auch ein persönlicher Angriff auf die eigene dokumentierte Geschichte.

Doch in einem heiteren Akt des Widerstands gegen solche Konventionen ist ein Video aufgetaucht, das die Aufmerksamkeit des Internets auf sich gezogen hat, allein durch seine Neuheit.

Das Filmmaterial zeigt einen Pass, der in ein häusliches Adressbuch und Kassenbuch umfunktioniert wurde. Geteilt von dem Twitter-Nutzer @DPrasanthNair, enthüllt dieses Video die Seiten eines Dokuments, das eigentlich unberührt sein sollte, gefüllt mit Namen, Nummern und Notizen zu finanziellen Transaktionen.

Die Stimme im Video, die aus dem Malayalam übersetzt, zeigt eine Mischung aus Humor und Bestürzung. "Das ist der Pass meines Vaters", sagt der Mann, "und das – das ist das Werk meiner Mutter." Er blättert durch die Seiten, jede einzelne eine Sammlung persönlicher Kontakte und kleiner Darlehen: "2000 Rupien an Bindu, 1000 Rupien für eine Hochzeit, 500 Rupien an Thulasi", und so weiter.

Am 2. November veröffentlicht, ist das Video seitdem zu einem viralen Phänomen geworden, das Lachen und Unglauben gleichermaßen hervorruft. Es hat eine beträchtliche Anzahl von Likes und Shares gesammelt und eine Diskussion über die Heiligkeit persönlicher Dokumente und die unerwarteten Weisen, wie sie genutzt – oder missbraucht – werden können, entfacht.

Das humorvolle Video können Sie unten sehen. Sollte die Einbettung nicht angezeigt werden, folgen Sie bitte dem Link, um es direkt anzuschauen.