Nur Wenige Kennen den Wahren Grund, Warum Urin Gelb Ist: Hier ist die Erklärung

Geschrieben von Jasper Bergmann

19 Wochen vor

|

08/01/2024
Photo: Shutterstock.com
Photo: Shutterstock.com
Nur Wenige Kennen den Wahren Grund, Warum Urin Gelb Ist.

Nicht jeder weiß, warum Urin gelb ist. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, warum Ihr Urin manchmal gelb ist, sind Sie nicht allein. Das Geheimnis hinter der gelben Farbe des Urins ist nicht weit verbreitet, obwohl die Erklärung schon seit einiger Zeit bekannt ist.

Aber was ist der wirkliche Grund für diese Farbänderung?

Laut Nyheder24.dk, die dieses Thema untersucht haben, ist die Farbe des Urins nicht direkt auf die Nahrung zurückzuführen, die wir essen. Stattdessen ist es ein Nebenprodukt des Abbaus roter Blutkörperchen.

Dieser Prozess findet in der Leber, der Milz oder im Knochenmark statt, wo rote Blutkörperchen typischerweise nach etwa 120 Tagen abgebaut werden.

Wenn Blutkörperchen abgebaut werden, wird ein Teil davon, bekannt als Hämoglobin, zerstört. Die Häm-Gruppe, entscheidend für die Bindung von Sauerstoff an Blutkörperchen, wird während des Abbauprozesses in Bilirubin umgewandelt. Bilirubin ist ein gelboranger Farbstoff, der eine wichtige Rolle bei der Färbung von Urin und Fäkalien spielt.

"Im Darm wird Bilirubin durch Darmbakterien in Urobilinogen umgewandelt, von dem ein Teil wieder aufgenommen, in Urobilin umgewandelt und durch die Nieren ausgeschieden wird, wodurch der Urin gelb gefärbt wird. Das nicht aufgenommene Urobilinogen wird in gefärbte Pigmente umgewandelt, mit dem Stuhl ausgeschieden und färbt diesen braun", erklärt Max Salomonsson, außerordentlicher Professor für Nierenphysiologie am Biomedizinischen Institut der Universität Kopenhagen.

Die Farbe des Urins kann auch als Indikator für unseren Hydratationsgrad dienen - besonders in wärmeren Zeiten wie dem Frühling.