Prinzessin Kate wegen Magenoperation mehrere Tage im Krankenhaus

Geschrieben von Jasper Bergmann

18 Wochen vor

|

17/01/2024
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Prinzessin Kate wegen Magenoperation mehrere Tage im Krankenhaus.

Das britische Königshaus hat soeben enthüllt, dass Prinzessin Kate eine Magenoperation durchlaufen hat und in den nächsten Tagen im Krankenhaus bleiben wird.

Prinzessin Kate befindet sich derzeit im Krankenhaus, nachdem sie gestern eine Magenoperation hatte.

Es deutet jedoch darauf hin, dass die Operation bedeutend war. Neben dem verlängerten Krankenhausaufenthalt erwartet das königliche Haushalt, dass die Prinzessin ihre königlichen Pflichten bis Ostern wieder aufnehmen wird.

Dies wurde vom britischen Königshaus auf der Social-Media-Plattform Instagram mitgeteilt.

Das Königshaus gab nicht die genaue Art der Operation der 42-jährigen Prinzessin bekannt, teilte jedoch mit, dass sie wahrscheinlich für die nächsten 10-14 Tage im Krankenhaus bleiben wird.

"Die Prinzessin versteht das Interesse, das diese Erklärung hervorrufen wird. Sie hofft, dass die Öffentlichkeit ihr Bestreben, für ihre Kinder einen so normalen Alltag wie möglich aufrechtzuerhalten, versteht und hofft auch, dass ihre persönlichen Gesundheitsinformationen privat bleiben", heißt es in der Mitteilung des Palastes.

Folglich möchte das britische Königshaus nur über den Gesundheitszustand der Kronprinzessin berichten, wenn es "signifikante Neuigkeiten" gibt.