Rennsportlegende Schumacher stirbt im Alter von 79 Jahren

Geschrieben von Jasper Bergmann

22 Wochen vor

|

23/12/2023
Photo: Shutterstock.com
Photo: Shutterstock.com
Rennsportlegende Schumacher stirbt im Alter von 79 Jahren.

Die Motorsportgemeinschaft trauert um den Tod der Drag-Racing-Ikone Don Schumacher, der nach einem langen Kampf gegen Lungenkrebs im Alter von 79 Jahren verstorben ist.

Die National Hot Rod Association (NHRA) gab sein Ableben bekannt und merkte an, dass Schumacher Komplikationen im Zusammenhang mit seiner Krankheit erlitten hatte. Auch Don Schumacher Racing bestätigte die Nachricht seines Todes in den sozialen Medien.

Don Schumacher hinterließ in den 1960er und 70er Jahren einen bedeutenden Einfluss in der Welt des Drag-Racings und etablierte sich als einer der Top-Fahrer dieser Ära. Sein Rückzug aus dem Sport in den 1970er Jahren führte dazu, dass er sich auf den Ausbau von Schumacher Electric zu einem globalen Unternehmen konzentrierte.

In den späten 1990er Jahren kehrte er triumphierend zum Drag-Racing zurück und baute zusammen mit seinem Sohn Tony ein Team auf. Das Team debütierte 1998 bei den U.S. Nationals in Indianapolis.

Schumachers Beiträge zum Motorsport wurden mit mehreren Auszeichnungen gewürdigt, darunter der Lifetime Achievement Award der NHRA im November 2022 und seine Aufnahme in die Motorsports Hall of Fame of America in Daytona Beach, Florida, im Jahr 2019. Er wurde auch 2007 in die International Drag Racing Hall of Fame aufgenommen.

Die Bekanntgabe seines Todes hat Rennsportfans tief berührt, viele drückten ihr Beileid aus und teilten Tributes in den sozialen Medien. Don Schumacher Racing kündigte an, dass zu einem späteren Zeitpunkt eine Feier zum Gedenken an Schumacher stattfinden wird.