Ukrainischer Soldat ruft russischen Tech-Support an, weil Panzer nicht funktioniert: Sie werden nicht glauben, was der Support-Mitarbeiter ta

Peter Zeifert

37 Wochen vor

|

02/10/2023
Welt
Foto: Wikipedia Commons
Foto: Wikipedia Commons
Sie werden nicht glauben, was der Support-Mitarbeiter ta.

In einem unerwarteten Zwischenfall, der nur im digitalen Zeitalter möglich scheint, fand sich ein ukrainischer Soldat in einer kuriosen Situation wieder. Er saß in einem erbeuteten russischen Panzer, der technische Probleme hatte. In seiner Not griff er zum Telefon und rief den russischen technischen Support an.

Der erbeutete Panzer sollte für die ukrainischen Streitkräfte im laufenden Konflikt gegen Russland ein wertvolles Instrument sein. Doch der Soldat stellte schnell fest, dass das Fahrzeug nicht ordnungsgemäß funktionierte. Mangels Alternativen und unter Zeitdruck entschied er sich für einen riskanten Schritt.

Er wählte die Nummer des russischen technischen Supports, die noch im Inneren des Panzers zu sehen war. Zu seiner Überraschung nahm ein russischer Support-Mitarbeiter den Anruf an. Nachdem der Soldat die Lage geschildert hatte, rechnete er mit allem – nur nicht mit dem, was dann geschah.

Anstatt die Behörden zu informieren oder den Anruf zu beenden, entschied sich der russische Support-Mitarbeiter, dem ukrainischen Soldaten zu helfen. Er leitete ihn durch eine Reihe von Schritten, um die Panne zu beheben. Unglaublicherweise funktionierte die Anleitung, und der Panzer war wieder einsatzbereit.

Dieser Vorfall hat im Internet ein breites Echo gefunden, von Ungläubigkeit bis hin zur Bewunderung für die Professionalität des russischen Support-Mitarbeiters. Manche sehen darin einen seltenen Moment der Menschlichkeit in einem von Feindseligkeit und Tragödien geprägten Konflikt.

Das Video des Hilferufs des ukrainischen Soldaten können Sie unten ansehen.