Video: Tragischer Motorradunfall in Bukarest fordert Leben von Hund und Besitzer

Geschrieben von Jasper Bergmann

Foto: Info Traffic
Foto: Info Traffic
Tragischer Motorradunfall in Bukarest fordert Leben von Hund und Besitzer.

Am Abend des 2. Januar 2024 ereignete sich ein verheerender Motorradunfall auf der Calea 13 Septembrie in Bukarest, Rumänien.

Bei dem Vorfall kam es zu einer Kollision zwischen einem 26-jährigen Motorradfahrer und einem 56-jährigen Fußgänger, der mit seinem Hund unterwegs war.

Rettungsteams waren schnell vor Ort, um dem Motorradfahrer und dem schwer verletzten Fußgänger medizinische Hilfe zu leisten. Trotz aller Bemühungen reagierte der Fußgänger nicht auf Wiederbelebungsversuche und wurde für tot erklärt.

Auch der Hund des Fußgängers erlag seinen Verletzungen.

Der Motorradfahrer, der negativ auf Alkohol und verbotene Substanzen getestet wurde, wurde zur Behandlung ins Universitätskrankenhaus gebracht.

Der Unfall führte zu einem vorübergehenden Verkehrsstopp, während die Behörden ihre Untersuchungen durchführten.

Sehen Sie sich die Aufnahmen unten an: