Vielleicht erkennen Sie es nicht sofort, aber dieser Autobesitzer musste sein anstößiges Kennzeichen wechseln.

Geschrieben von Jasper Bergmann

13 Wochen vor

|

16/02/2024
Foto: X
Foto: X
Das Nummernschild "OCT7TH" wurde als anstößig eingestuft.

Die scheinbar harmlose Wahl eines personalisierten Nummernschilds führte dazu, dass ein australischer Autobesitzer gezwungen wurde, eine Änderung vorzunehmen. Das besagte Kennzeichen "OCT7TH" wurde aufgrund seiner Verbindung zu einem schwerwiegenden Datum in der jüngeren Geschichte als anstößig empfunden, das auf den ersten Blick nur wenige erkennen mögen.

Die Kontroverse begann, als ein Bild des Kennzeichens in den sozialen Medien geteilt wurde, was sofortige Empörung auslöste, da es sich auf den 7. Oktober bezog, das Datum eines verheerenden Angriffs der Hamas auf Israel. Dieser Angriff führte zum tragischen Verlust von 1.200 israelischen Leben und markierte den Beginn eines anhaltenden Konflikts, der seitdem fast 30.000 palästinensische Leben gefordert hat, überwiegend Zivilisten.

Laut Yahoo News wurde das Fahrzeug, ein weißer Ford Ranger Ute, zum Mittelpunkt einer dringenden Untersuchung durch die Behörden, um zu verstehen, wie ein solches Kennzeichen genehmigt und monatelang unbemerkt auf öffentlichen Straßen angezeigt werden konnte.

Die Enthüllung führte dazu, dass der Straßenminister John Graham und der Co-Vorsitzende des Exekutivrats der jüdischen Gemeinde Australiens, Peter Wertheim, das Kennzeichen als "abscheulich" verurteilten und seine sofortige Rückrufung forderten.

Die schnelle Reaktion der Straßenverkehrsbehörde, die einen Rückruf innerhalb von 48 Stunden bis zu einer Woche anordnete, unterstreicht die Ernsthaftigkeit der Situation und das Engagement, jede Form von politischen Botschaften über Kennzeichen zu verhindern. Dieser Vorfall hat auch Forderungen nach einer landesweiten Verschärfung ausgelöst, um sicherzustellen, dass die Filterprozesse der Verkehrsbehörden streng genug sind, um solch anstößigen Inhalt zu erfassen, bevor er auf die Straße kommt.

Diese Episode dient als deutliche Erinnerung an die tief verwurzelten Sensibilitäten, die politische und historische Ereignisse umgeben, und die Wichtigkeit von Wachsamkeit in scheinbar alltäglichen Aspekten des täglichen Lebens, wie der Auswahl von personalisierten Kennzeichen.