Zwei aromatische Pflanzen, die Bettwanzen aus Ihrem Zuhause vertreiben können

Geschrieben von Rikki Jürgensen

10 Wochen vor

|

16/03/2024
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Falls Sie Bettwanzen in Ihrem Zuhause haben, gibt es einige aromatische Pflanzen, die Ihnen helfen können, sie loszuwerden.

Bettwanzen stellen keine direkte Bedrohung für Ihre Gesundheit dar, aber ihre Bisse können große Beulen auf der Haut verursachen. Deshalb wird empfohlen, sie aus Ihrem Zuhause zu entfernen, sobald Sie feststellen, dass Sie Besuch haben.

Statt gefährliche Pestizide zu verwenden, die Haustiere oder die Kleinsten im Haushalt schädigen könnten, wird der Einsatz von Pflanzen empfohlen. Dies berichtet Senest.

Die kleinen Insekten leben an warmen Orten und sind besonders gerne im Schlafzimmer. Ihre bevorzugten Orte sind Betten, Kissen und Möbel, daher ist es notwendig, diese Bereiche zu überprüfen. Aber ihre Anwesenheit in anderen Teilen der Wohnung kann nicht ausgeschlossen werden.

Deshalb ist es besser, sie zu bekämpfen. Wenn sie nicht sichtbar sind, können Sie aromatische Pflanzen verwenden, um sie vorzubeugen. Es gibt vor allem zwei aromatische Pflanzen, die Sie verwenden können, um Bettwanzen in Ihrem Zuhause loszuwerden.

Minze

Um sich von Bettwanzen zu verabschieden, können Sie ein natürliches Abwehrmittel wie Minze verwenden. Eine kleine Topfpflanze in Ihrem Zimmer aufzustellen, wird diese Insekten vertreiben. Darüber hinaus wird der edle Duft Ihr Atemsystem begünstigen, weshalb es tatsächlich eine Doppelfunktion gibt.

Kurkuma

Kurkuma ist bekannt als ein natürliches Mittel, das gut für die Gesundheit ist, aber es kann auch verwendet werden, um Bettwanzen zu bekämpfen.

Experten zufolge ist es eine gute natürliche Wahl, um sie loszuwerden, und es ist sogar bekannt, dass es sie ersticken kann. Sie können einfach eine kleine Pflanze zu Hause haben, oder Sie können auch eine Infusion herstellen und diese auf Bereiche sprühen, in denen Sie diese Insekten sehen.

Wie entferne ich Bettwanzen aus meiner Matratze?

Um Bettwanzen von Matratzen zu entfernen, sollten Sie mindestens einmal pro Woche staubsaugen. Denken Sie daran, ein HEPA-Filter zu verwenden, um die Insekten aufzusaugen. Darüber hinaus gibt es andere Produkte, die helfen können, diese Schädlinge zu beseitigen, wie zum Beispiel Backpulver.

Das Einzige, was Sie tun müssen, ist, es über die Matratze und die Kissen zu streuen, es ein paar Stunden wirken zu lassen, und dann werden sie zusammen mit Flecken und schlechten Gerüchen verschwinden.