Strahlend weiße Zähne: Diese 3 Lebensmittel sind das Geheimnis

Olivia Rosenberg

25 Wochen vor

|

22/01/2024
Lifestyle
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Diese Lebensmittel machen's möglich.

Gesunde und strahlend weiße Zähne sind nicht nur ein Zeichen guter Mundhygiene, sondern auch ein ästhetischer Pluspunkt. 

Während Rauchen und eine ungesunde Ernährung mit zuckerhaltigen Lebensmitteln sowie hohem Kaffee- und Teekonsum sich negativ auf die Zahngesundheit auswirken, gibt es auch Lebensmittel, die einen positiven Effekt auf das Aussehen unserer Zähne haben können. 

Drei solcher Nahrungsmittel, die wir in unseren Speiseplan integrieren sollten, werden von Freundin vorgestellt.

Karotten enthalten Carotinoide, die im Körper in Vitamin A umgewandelt werden und den Zahnschmelz stärken. Das Kauen von Karotten regt zudem den Speichelfluss an, was die Zähne schützt. 

Ananas, ein gesunder und süßer Snack, enthält Bromelain, ein Enzym mit entzündungshemmenden und reinigenden Eigenschaften, das Plaque abbauen und Verfärbungen vorbeugen kann. 

Äpfel wiederum haben eine raue Oberfläche, die beim Verzehr einen reinigenden Effekt auf die Zähne hat. 

Die enthaltene Fruchtsäure löst Verfärbungen auf natürliche Weise auf, während der Zahnschmelz durch die Anregung der Speichelproduktion geschont wird.