Ukrainische Streitkräfte schießen russisches A-50 Flugzeug mit sowjetischem S-200 System ab

Geschrieben von Jasper Bergmann

Foto: ua.gov
Foto: ua.gov
Ukrainische Streitkräfte schießen russisches A-50 Flugzeug mit sowjetischem S-200 System ab.

In einer bemerkenswerten Entwicklung haben die Verteidigungskräfte der Ukraine erfolgreich ein russisches A-50 Langstrecken-Radarerkennungsflugzeug abgeschossen. Dieses beachtliche Kunststück wurde mit dem sowjetischen Flugabwehrsystem S-200 erreicht und unterstreicht die Einfallsreichtum und Widerstandsfähigkeit der ukrainischen Streitkräfte im andauernden Konflikt.

Laut Quellen innerhalb der Verteidigungsaufklärung der Ukraine (DIU), die mit der Ukrainska Pravda sprachen, wurde das A-50 von dem Langstreckensystem S-200 gezielt getroffen und zum Absturz gebracht. Das S-200, ein Produkt sowjetischer Militärtechnik, wird seit über 60 Jahren produziert und wurde im Laufe der Jahrzehnte mehrfach modernisiert.

Die Verwendung von S-200 Systemen durch die Ukraine ist besonders interessant geworden, insbesondere nach Berichten im Juli 2023 über Angriffe auf Einrichtungen innerhalb Russlands und in den besetzten ukrainischen Gebieten.

Diese Angriffe wurden mit Raketen durchgeführt, die von den S-200 Systemen gestartet wurden. Die Russen haben festgestellt, dass die Ukrainer diese Luftverteidigungssysteme für offensive Zwecke angepasst haben, indem sie 5B28 Raketen zur Bekämpfung von Bodenzielen einsetzen.

Weitere Einblicke in die innovativen Taktiken der Ukraine gab Ihor Romanenko, der ehemalige stellvertretende Leiter des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine, der für die Luftverteidigung verantwortlich ist. Romanenko enthüllte, dass ukrainische Soldaten darauf trainiert wurden, S-200 Systeme für Angriffe auf Bodenziele zu nutzen, was einen strategischen Wandel in der Nutzung dieser Verteidigungstechnologie markiert.

Diese operationelle Vielseitigkeit wurde von der britischen Geheimdienst bestätigt, die bestätigten, dass die Streitkräfte der Ukraine das S-200 als bodengestützte ballistische Angriffsrakete umfunktioniert haben. Diese Anpassung unterstreicht die strategische Flexibilität und Ressourcenstärke des ukrainischen Militärs bei der Nutzung vorhandener Technologie, um aktuellen Verteidigungs- und Angriffsbedürfnissen gerecht zu werden.

Der Abschuss des russischen A-50 Flugzeugs am 23. Februar steht als Beweis für die effektive Nutzung des S-200 Systems durch die Verteidigungskräfte der Ukraine und demonstriert eine bedeutende Fähigkeit angesichts der laufenden Herausforderungen und Feindseligkeiten.