Vergeuden Sie kein Waschmittel: So viel brauchen Sie wirklich für eine saubere Wäsche

Geschrieben von Peter Zeifert

4 Tage vor

|

08/06/2024
Lifestyle
Foto: Wiki Commons
Foto: Wiki Commons
Verwenden Sie zu viel Waschmittel? Finden Sie hier die richtige Menge heraus.

Der Waschtag sollte kein Ratespiel sein, wenn es um Waschmittel geht. Dennoch sind viele Menschen unsicher, wie viel Waschmittel sie tatsächlich benötigen, was oft zu Verschwendung und weniger effektiver Reinigung führt.

Die Wahrheit ist, dass die Menge des benötigten Waschmittels je nach Waschmitteltyp und Größe der Wäscheladung variiert.

Die Gefahren der Überdosierung von Waschmittel

Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass mehr Waschmittel auch sauberere Kleidung bedeutet. In Wirklichkeit kann zu viel Waschmittel sowohl Ihre Kleidung als auch Ihre Waschmaschine schädigen.

Überschüssiges Waschmittel erzeugt zu viel Schaum, der nicht zu einer besseren Reinigung beiträgt. Stattdessen können diese Schaumreste auf Ihrer Kleidung und in der Maschine zurückbleiben, was zu einem muffigen Geruch und einer schlechten Waschleistung führt.

„Zu viel Schaum kann Schmutz aufnehmen und wieder auf die Kleidung ablagern“, so Business Insider. Dies hinterlässt nicht nur Rückstände auf den Kleidungsstücken, sondern kann sie auch verfärben und im Laufe der Zeit mehr Schmutz anziehen. Zudem kann sich der Schaum in der Trommel der Waschmaschine ablagern, was zu einer verringerten Effizienz und möglichen Schäden führt.

Anzeichen für die Verwendung von zu viel Waschmittel
  • Übermäßiger Schaum: Wenn Sie während des Waschgangs viel Schaum sehen, ist das ein klares Zeichen.

  • Rückstände: Weiße Flecken auf der Kleidung oder Rückstände an der Tür der Maschine nach dem Waschgang deuten auf eine Überdosierung hin.

  • Muffiger Geruch: Ein anhaltender muffiger Geruch aus Ihrer Maschine ist ein weiteres Warnsignal.

Die richtige Waschmittelmenge

Wie viel Waschmittel sollten Sie also verwenden? Hier ist eine einfache Anleitung:

  • Kleine Ladungen (1-2 Pfund): Verwenden Sie etwa einen Esslöffel Waschmittel.

  • Mittlere Ladungen (2-3 Kilogramm): Zwei Esslöffel sollten ausreichen.

  • Große Ladungen (5 Kilogramm oder mehr): Bis zu fünf Esslöffel Waschmittel könnten notwendig sein.

Denken Sie daran, dass der Messbecher, der mit Ihrem Waschmittel geliefert wird, oft viel größer ist als nötig. Für flüssige und pulverförmige Waschmittel halten Sie sich an diese Richtlinien. Für Waschmittel-Pods reicht ein Pod pro Ladung aus.

Faktoren, die die Waschmittelmenge beeinflussen

Wasserhärte: Hartes Wasser kann etwas mehr Waschmittel erfordern, um die gleiche Reinigungskraft zu erzielen.

Verschmutzungsgrad: Stark verschmutzte Kleidung könnte eine zusätzliche Dosis Waschmittel benötigen.

Indem Sie diese Tipps befolgen, können Sie Waschmittelverschwendung vermeiden, Ihre Waschmaschine schützen und sicherstellen, dass Ihre Kleidung jedes Mal sauber und frisch herauskommt.